Indikationen nach WHO


Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) akzeptiert die Traditionelle Chinesische Medizin als vollwertige medizinische Disziplin mit ganzheitlicher Behandlungsmethodik für folgende Indikationen:

Erkrankungen des Bewegungsapparat:
· Schmerzen in Gelenken z.B. an Schultern, Hüften, Knien und Sprunggelenken
· Schmerzen in der Hals-, Brust-, und Lendenwirbelsäule, akute Nackensteife
· Tennis-, und Golfellenbogen
· Arthritis und Arthrose z.B. Finger, Knie, Hüfte
· Andere rheumatische Erkrankungen, z.B. Gicht, Fibromyalgie, Morbus Bechterew

Neurologische Erkrankungen
· Kopfschmerzen und Migräne
· Trigeminusneuralgie
· Gesichtslähmung und Schmerzen
· Ischialgien
· Gürtelrosenschmerzen
· Polyneuropathie
· Restless Leg-Syndrom
· Morbus Parkinson
· Behandlung nach Schlaganfall

Erkrankungen der Atmungsorgane
· Allgemeine Erkältungskrankheiten
· Husten, Bronchitis
· Asthma bronchiale

Allergien/ Hauterkrankungen
· Heuschnupfen
· Akne
· Neurodermatitis, atopisches Ekzem
· Psoriasis (Schuppenflechte)
· Herpes Zoster
· Schlecht heilende Wunden

Hals/Nase/Ohren Erkrankungen
· Schwindel, Menière-Krankheit
· Tinnitus (Ohrgeräusche)
· Akute und chronische Sinusitis
· Akute und chronische Rhinitis

Augenerkrankungen
· Sehschwäche, Nachtblindheit, Augentrockenkeit
· tränende Augen
· Augenentzündungen, z.B. akute und chronische Konjunktivitis
· Andere Augenprobleme z.B.
· Makuladegeneration

Erkrankungen des Herzens
· Koronare Herzerkrankungen
· Herzneurosen, funktionelle Herzrhythmusstörungen
· Hypertonie (Bluthochdruck) und Hypotonie (niedriger Blutdruck)

·Durchblutungsstörungen Gastroenterologische Erkrankungen
· Obstipation (Verstopfung) und Diarrhö (Durchfall)
· Reizdarm
· Akute und chronische Gastritis und Gastroenteritis
· Hämorrhoiden
· Colitis ulcerosa, Morbus Crohn
· Magengeschwüre
· Erkrankungen der Gallenblase und Gallenwege

Gynäkologische Erkrankungen
· Menstruationsstörungen (inkl. Zyklus-störungen, Mengenstörungen, Zwischenblutungen)
· Prämenstruelles Syndrom, Dysmenorrhö

· Menopausale Beschwerden
· Fertilitätsstörung bei Frau und Mann, habitueller Abort, IVF-Unterstützung mit TCM
· Schwangerschaftsprobleme z.B. Übelkeit und Erbrechen, vorzeitige Wehen, Babys in Beckenlage
· Geburtsvorbereitung
· Nachgeburtliche Erkrankungen (Milchmangel, Mastitis, postpartale Depression, Obstipation, Energieaufbau)

Urologische Erkrankungen
· Akute und chronische Blasenentzündung
· Akute und chronische Prostatitis
· Bettnässen bei Kindern

Psychische Erkrankungen
· Schlafstörungen
· Erschöpfungszustände
· Angstzustände
· Depressive Zustände
· Niktotinabhängigkeit

Sonstige Krankheiten/Beschwerden
· Diabetes mellitus
· Stoffwechselstörungen, z.B. bei zu hohem Cholesterin
· Blutmangel /Anämie
· Begleittherapie bei Krebsbehandlung z.B.Reduktion von Nebenwirkungen bei Chemo- oder Radiotherapie

- Seitenanfang - Startseite